Almanca Şiirlerim Şiiri - Yakup Icik

Yakup Icik
2082

ŞİİR


7

TAKİPÇİ

Almanca Şiirlerim

Ich Habe Nicht Vergessen

Denke nicht, dass ich dich vergessen habe.
Ich habe die Blumen nach dir gefragt.
Ich habe erfahren, dass du traurig bist.
Wehmut liegt auf deinem Herzen.
Du hast Sehnsucht nach mir.
Ich kann dich nicht vergessen,
kann deine Stimme nicht hören,
deine Augen nicht sehen,
deine Hände nicht halten
Auch ich habe sehr viel Sehnsucht nach dir.

* * * * * * * * *
Alles Braucht Liebe

Alles braucht Liebe
Wasser braucht Flüsse
Regen braucht wolken
Erde braucht Wasser
Mensch braucht Liebe.

Alles braucht Liebe
Ohne Liebe kein gefühle
Leben braucht Hoffnung
Blicke brauchen Entfaltung
Rosen brauchen verwelken
Mensch braucht Liebe.

Alles braucht Liebe
Weinen ohne Liebe bedeutet nichts
Man braucht sich selbst
Ohne Liebe kein Bindung
Was wäre ohne Lieb?

* * * * * * * * *
Bitte Sag Mir

Sag mir
was auch immer geschieht
sag irgend etwas
geb dein Inneres preis
sprich mit mir

sag mir
was auch immer geschieht
erzähl mir von Liebe
erzähl mir von Hass
oder von Dingen die du nicht magst

spricht mit mir
es wird dein Inneres beruhigen...

* * * * * * * * *
Darstellung

Nanu; meine Liebe
Wohnen sie hier

Ist das mit den Gärten
wo sie ein Kranz aus vier Jahres zeiten flechten
den Wein direkt vom Rebstock anbieten
ist das ihr Haus

Glaube nicht
also doch

He mädchen ich möchte was Fragen

Gibt es Muzik
In chor mit Gewitter, tränengerauschen
die in Liebe zerfließen und unter
Regenschauern naß werden
Gibt es das Mädchen

Bravo ich dachte Engel gebe es nur im Paradies...

* * * * * * * * *
die Stille

Wir haben nicht gesprochen
Konnten uns nicht verstehen
Konnten uns nicht treffen
Was haben wir gesucht
Ich weiß nicht was- habe mit dir
die Liebe nicht teilen können.

War das Unterschiedlich was wir wolten
Waren das nicht Gefühle
die wir erlebten
Waren es nicht die Augen
die wir versperrten
Konnten uns nie verstehen.

Habe nicht gewußt wofür wir gelitten haben,
wenn sich unsere Blicke trafen und,
wir bei einanderwaren
Wir waren uns wie Fremde
wenn wir spasieren gingen
Konnten uns nie die Hände geben.

War es nicht Liebe
die Stimme aus unseren Herzen
War es nicht Liebe von der Wir sprachen
Es waren Herzens Gefühle die wir versteckten
Wir konnten nie unsere Liebe
zu einander offenbaren.

Autor/in:Nevin Kurular
(Übersetzung und Korrektur: Sami Gözbasi & Yakup icik)

* * * * * * * * *
Du Kamst Nicht

wieder habe ich an dich gedacht
ich weiß nicht, wie oft ich von dir geträumt habe
deine blicke, wie ein reh
dein augenbrauenrunzeln, wenn du sauer bist
dein festhalten meiner hand
an deine warmen gefühle habe ich gedacht.

wieder habe ich an dich gedacht
du warst wie mein wasser, wie mein brot
meine welt war so leer
ohne dich, weit weg von dir.

wieder habe ich an dich gedacht
deine hände in meinen
dein herz hat in meiner hand gekämpft
du wolltest meine hände nicht loslassen
als ob du dich in meinen armen versteckt hättest
sie sollen es nicht sehen, sie sollen es nicht hören,
sagtest du deine lippen ganz trocken
deine stimme hat immer gezittert
deine augen ganz feucht
du hast immer zu gott gebetet
du hast geschworen, es wird nicht enden sagtest du
fest umarmend statt ohne dich zu sein
gehe ich liebe unter die erde, sagtest du
die worte finden an halb aus deinem munde zu kommen
dein ganzer körper hat gezittert.

wieder habe ich an dich gedacht
als ich alleine in meinem zimmer, bei mir war
als ob meine gefühle eine bedeutung gewonnen hätten
als ob ich am leben wieder festhielt
ohne zu essen, ohne zu trinken
habe ich ständig dich beobachtet
als ob ich wie neu geboren wäre
als ob ich das glück zum ersten mal erfahren hätte.

wieder habe ich an dich gedacht
tagelang habe ich auf dich gewartet, du bist nicht gekommen...

* * * * * * * * *
Frei

Einen Sonnenuntergang haben wir erlebt
mit deiner Liebe,die meine Seele berauscht.
Lass uns eins werden in der schwarzen,dunklen Nacht,
Alles vergessen, sogar unsere Sorgen.

Was wäre ein Sonnenuntergang ohne dich?
Ich könnte ihm nicht zusehen,
ich hätte keine Lust.
Die Sonne würde mich nach dir fragen,
wo ist deine Brünette, einzigartige Liebe?

Autor: Aytekin Genc & Yakup Icik

* * * * * * * * *
Gedanken über den Autor

Seine Augen sind nicht die unsere, er sieht es auf eine andere Weise und sieht was wir nicht sehen können.
Seine Ohren, sein Herz und seine Seele sind anders. Alles was wir nicht sehen, kann er hören und deuten.
In seinen Augen erscheinen viele Geschöpfe in verschiedenster Weise.
Er ruft alle Geschöpfe auf seine Art.
Dem Hüpschen sagt er nicht hüpsches.

Der Rose sagt er nicht Rose, die Farben, die Lichter und die Gefühle erzählt er in Feinheiten.
Er ist eine Honigbiene, die Meere, Berge, Täler überwindet und übersäht Blumen, Rosen, umherfließt und aus deren Farben, düften, geschmäckern,er einen Elixier bereitet und unsere Seele ernährt.

Wie er auch immer macht; mal kann er seine Tränen und Schmerzen, mal kann er seine Freude und sein Glück auf seine, für ihn einzig artige Art und Weise durch Herz und Seelen sich filtern und uns anbieten.
Der Autor kann manchmal aus wörtern Denkmäler bilden, paradiese schöpfen.

Er kann auch manchmal Orkane, Stürme und Höllen schöpfen. Manchmal kann er auch Mitleid, Schönheit, und ewigkeits Porträen zeichnen und die freundlichsten und süßigsten Tränen locken.

Geschichte: Yakup Icik

* * * * * * * * *
Guterrat

Man hat mir gesagt,
Glück und Trauer wären Geschwister.
Man hat gesagt,
Lachen und Weinen bedeute das gleiche.
Man sagt ich bräuchte mein Liebling,
Mein Liebling bräuchte mich.
Man sagt ein Hand wischt die andere...

* * * * * * * * *
Kleiner Liebling

Du kannst mich nicht lieben meine Kleine!
Du kannst nicht gehen Hand in Hand mit mir.
Du kannst nicht genug haben von Küssen und von Liebe.
Du kanst meine Augen nicht verzaubern.
Du kanst nicht fließen in mein Herz.
Kennst du überhaubt die Liebe?
Kannst du die Liebe aushalten?

* * * * * * * * *
Komm in mein Herz rein...

Ich Füge noch ein satz in meine zeilen
Deine Güte
Deine Hoheit
Und deine Schönheit
Ich möchte daß du dich in mir siehst.
Wie ein Mensch durst mich nach dir
So sehr sehne ich mich nach dir.
Manchmal bist du ein Gebet auf meinen Lippen
Manchmal auch ein Traum in meinen nähten
Nein nein!
Das alles reicht mir nicht aus
Du bist so tief in mir
Komm in mein Herz rein
Und siehe in dich selbst...

* * * * * * * * *
Paradies Call-Center

Hallo!
ist es dort das Paradies Call-Center?
..!
Ich möchte einen Platz im Paradies buchen.
Bitte! im Gottes Nachbarschaft.
In der näche des Honigflusses
Und der Milch Quelle.
..!
Nur ich alleine.
Ich habe gehört,das bei ihnen der service stimmt.
Ich habe gehört,Daß bei ihnen die Gastfreundschaft stimmt,
Daß sie sehr hüpsche Paradies mädchen haben,
Daß bei ihnen ständig sommer ist,
Daß es immer die schönesten Früchte,
Die frischesten Blumen gibt und das sie einen,
Die unsterblichkeit schenken.
Ich habe gehört,es soll bei ihnen kühlen(schöner)
Sein als in der Hölle.
Und ich habe sie angerufen.
..!
Vielen Dank! an das Paradies Call-Center
Danke für die Reservierung...

* * * * * * * * *
Schiksalsstreich

Eines Abends
ging ich vorbei an eurem Haus.
Die Laterne leuchtete.
Ich hoffte,du würdest mich bemerken.
Es war kein Licht in eurem Haus,
Dunkelheit verbarg eure Fenster.
Dein hübsches Gesicht,dachte ich,
würde meine Seele erhellen.
Der Abend war tiefdunkel wie die Nacht.
Alles schien mir stockdunkel
Als ich dich nicht sehen konnte.
Ich hatte sehr viele Träume,
doch gesehen habe ich dich nicht.
Ich kehrte nach Hause zurück.
Die Blumen verwelkten in meiner Hand.
Ich verfluchte mein Schicksal
und weinte auf meinem langen Weg.
Die Nacht war schwarz,furhtbar,
mit Tränen bin ich eingeschlafen.
Ich weiß nicht Freunde,
wie ist eure Nacht gewesen?
In meiner ist das Glück vorbeigeweht.

* * * * * * * * *
Unmögliche Liebe

Wer immer auch was sagt,
Glaube nicht,
das ich unsere Liebe vergessen hätte.
-Verlier kein Tropfen deiner Tränen
für die Trennung.
-In Tagen deiner abwesenheit
bin ich mit deiner sehnsucht voll er füllt.

Würde ich warten,
wenn ich zu dir könnte?

Wenn du die finsteren nächte mit mir
erleben könntest.
-Nicht in meinen Träumen,
sondern neben mir.
-Wenn du im Frühling den Tagesanbruch
mit mir erleben könntest.

Würde ich warten,
wenn ich zu dir könnte?

Wir sind in unserer Liebe so unschuldig,
wie Kinder,
auch wenn unsere Haare vergraut sind.
-Wir hatten uns versprochen,
uns für immer zu Lieben.
-Danke nicht,
daß es mir leit tut dich geliebt zu haben.

Würde ich warten,
wenn ich zu dir könnte

Autor/in: Nevin Kurular
Übersetzung und Korrektur: Sami Gözbasi & Yakup icik

* * * * * * * * *
Unterrichten

Lehrt mir die Liebe,
oder das weinen!
Alle reden von der Liebe..
wer sind die Liebenden?

* * * * * * * * *
Verschollene Liebe

Guten Tag! " Oh "
Woher kennen Sie mich?
Sagen Sie es um Gottes Willen,
oder verwechseln Sie mich?

Ja,
woran erkenne ich dich?
Natürlich an deinen Blicken.
Sie haben sich nicht verändert.
Die Vergangenheit ist noch
immer lebendig in deinen Augen,
wie ein frischer Blumenstrauß.
Aber ich weiß nicht,
wie viele Jahre sie schon
meine Gefühle bedrücken.

Nun erinnere ich mich.
Es sind genau 16 Jahre her.
Damals in unserem Dorf,
weißt du noch,
wie wir uns gegenseitig küssten
und uns wie Kinder freuten.
Wir waren immer glücklich,
kannten keine Sorgen,
hatten keinen Kummer,
uns war alles gleichgültig.
Wir lebten unser leben,
dachten es würde immer so schön bleiben.

Aber auf einmal.
Es war aus.
Erinnerst du dich?
Es wehte ein stärker Wind.
Er schleuderte mich in eine Sanddünne
zu den Verschollenen.

Du hast Recht.
Ich erinnere mich an alles.
Ich sah in deine seltsamen Augen.
Du warst mein Herz,
aber mein Herz war für dich gestorben.
Unglücklich war ich vor Liebeskummer.
Aber sag mir, bist du jetzt glücklich?

* * * * * * * * *
Zeit

Die zeit ist verstrichen, meine Liebe.
Sie hat dich von mir gerissen.
Frag nicht nach meinen Erinnerungen.
Nichts bring dich zurück zu mir.

Alles vergeht,so wie es kommt,
auch wenn mich die Angst
vor der Einsamkeit überwältigt,
es nützt nichts, wenn du wieder kommst.

* * * * * * * * *
Ohne Dich

Nacht beginnt die Wartezeit des Leidens
so grausam zu mir, dass Pech dunkel
Weinen, Winseln, überhaupt nicht zu profitieren
Ich habe keinen Wert ohne dich leben.

* * * * * * * * *
Sagen Sie Mir, Die Zeit Des Todes?

Sagen Sie mir, die Zeit des Todes?
Wenn Sie sagen, nein,
Warum tun wir immer noch die Herzen einander weh tut?
Es kommt von in mir,
Immer 'Ich Liebe Dich'

* * * * * * * * *
Besorgnis

Schön herzigen Menschen haben deutlich gesunken.

Jeder will, aber..

Jeder will in den Himmel,
Aber, er will nicht sterben werden
es ist etwas nicht in Ordnung.
Sie müssen zweimal zu denken.

* * * * * * * * *
Kam und Ging

Es war ein Liebling, kam und ging
Ein bisschen Verzweiflung in meinem Herzen getroffen, das Leben ist vorbei.

* * * * * * * * *
Stetigkeit

Ich lebe Tag ohne Sorgen, voller Trauer
Nie für einen Moment wie Sie sieht nicht, nicht geben Komfort
Unerbittliche Pandämonium brach in mir in der Welt
Es ist wie ein Vulkan Seite, die andere Seite Sturm.

Ich bin in einer Mangel stecken blieb ich
Verzweifelt, erweitere ich meine Hände nicht sehen zu halten
Ich verlor mich selbst, ich weiß nicht meine Welt kennen
Es ist wie eine Wüste Seite, ist die andere Seite der Hölle.

Yakup Icik
Şiiri Değerlendir
Yorumunuz 5 dakika içinde sitede görüntülenecektir.

Bu şiire henüz hiç kimse yorum yapmadı. İlk yorum yapan sen ol!